Ski-Tour Muztagata 7'546m "Vater der Eisberge"

Der Muztagata ist der dritthöchste Gipfel des Pamir-Gebirges in der Volksrepublik China.

Ein schöner, sehr hoher, technisch leichter Berg, der aber gerade deshalb oft unterschätzt wird ...
Die Leistung seiner Besteigung ist ebenso hoch einzuschätzen wie die eines „kleinen und leichten" Achttausenders, etwa der Shisha Pangma.
Der Mustagh Ata ist ein ideales Ski-Expeditionsziel, denn unter normalen Bedingungen können ab 5000 m durchgehend Ski eingesetzt werden.

Zeitbedarf
Aus meiner Sicht min. 5 Wochen, es wahr bei uns der Schlüssel zum Erfolg. 

Reise
Mit der Aeroflot von München nach Bishkek, der Hautptstadt von Kirgisien, mit dem Bus via Bishkek - Naryn - Torugartpass - Kashgar  - Basecamp. 

Subash am Karakorum Highway  bis zum Basecamp

Basislager 4440m - Lager 1 5400m

Ein ausgetretener Pfad führt direkt hoch zum Lager 1, das vom Basislager als einziges Hochlager gesehen werden kann. Von ca. 5000m kann rechts im Couloir mit Skis aufgestiegen, resp. abgefahren werden. Das Lager wird auf den Schnee errichtet. Viele Plattformen sind vorhanden. Notfalls kann auch weiter rechts aussen auf einem flachen Schneerücken campiert werden.
Die Jurten bieten Materialtransporte an. Wir liessen uns sagen, dass das Kilo USD 4.- kosten soll.

Lager 1 - Lager 2  6200m

Leicht links haltend geht es weite Schneehänge hoch bis zum Eisbruch. Bei wenig Schnee werden hier Steigeisen unentbehrlich. Je nach Lage des Bruchs durch diesen durch und in einer grossen Rechts-Links-Schlaufe in eine grosse Senke (5850m). Nun wieder rechts ausholend links hoch in gestuftes Gelände. Hier kann, je nach Belieben, das Lager 2 errichtet werden.
Die Jurten bieten Materialtransporte an. Wir liessen uns sagen, dass das Kilo USD 8.- kosten soll.

Lager 2 - Lager 3 6800m

Über einen steilen Hang wird eine weitere flache Stufe erreicht. Auch hier ist ein guter Lagerplatz (ca. 6500m). Nun folgt, immer gipfelwärts, eine Senke und eine Stufe nach der anderen. Verschiedene Möglichkeiten zum lagern.
Die Jurten bieten Materialtransporte an. Wir liessen uns sagen, dass das Kilo USD 12.- kosten soll.

Lager 3 - Gipfel 7545m

Das Gelände wird immer offener. Zuerst hält man sich leicht rechts, bis man weit nach oben blicken kann. Es scheint, man könne den Gipfel sehen !
Von hier gerade hoch und dann das steilste Stück rechts oder links umgehen. Die gewaltigen Hänge weiter oben führen einem unweigerlich zum höchsten Punkt. Sie legen sich mit fortschreitender Höhe zurück und der Gipfelgang will und will nicht enden.
Wer hier in einen Sturm oder in den Nebel gerät, sollte die Orientierungstecknik nicht nur in ihrem Ansatz kennen!
Der Gipfel selbst wird von einem Plateau gebildet, das von einigen Geröllhaufen umrahmt wird.

 

Muztag Ata 7546m Ernährung

Muztag Ata 7546m Bekleidung